Maturitätsausbildung  /  Maturaarbeit

Maturaarbeit

Studierende an gymnasialen Maturitätsschulen müssen allein oder in einer Gruppe eine grössere eigenständige schriftliche Arbeit erstellen und mündlich präsentieren.

Die konkreten Termine im Zusammenhang mit der Erstellung der Maturaarbeit sind im Terminkalender aufgeführt.

Prämierung von Maturaarbeiten

Die TSME kann herausragende Maturaarbeiten mit dem "Preis der Aufsichtskommission" (CHF 600.00 pro Arbeit) prämieren. Für die Auszeichnung kommen Arbeiten in Frage, welche die Noten 5.5 oder 6.0 erhalten haben. Sämtliche mit den Noten 5.5 und 6.0 bewertete Arbeiten werden der Jury zur Begutachtung vorgelegt. Über die Prämierung entscheidet der Prämierungsausschuss der Aufsichtskommission.

Jury Prämierung Maturaarbeiten

  • Marlis Braun, Dr. phil I
  • Martin Gubler, Dr. phil. II
  • Roman Wälti, lic. phil.
  • Pascal Züger, MSc ETH

Prämierungsausschuss der Aufsichtskommission

  • Verena Odermatt, lic. phil.
  • Urs Schwager, lic. phil