Passerellenkurse  /  Vorkurs Mathematik

Vorkurs Mathematik für den Passerellenkurs

Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer des Passerellenkurses haben die Möglichkeit, in den drei Wochen vor Kursbeginn den Vorkurs Mathematik zu besuchen. Das Programm basiert auf grundlegendem, im Passerellenkurs vorausgesetztem Mathematikstoff. Der Unterricht im Umfang von insgesamt acht Lektionen findet jeweils am Dienstagabend in Frauenfeld statt. Mindestens ebenso viel Zeit muss für Vorbereitung und Nachbereitung aufgewendet werden.

Kursziel

Sicherheit im Umgang mit Polynomen, Bruchtermen, Wurzeln, Potenzen, (linearen, quadratischen, Bruch- und Exponential-) Gleichungen, linearen Gleichungssystemen, mit dem Funktionsbegriff (insbesondere lineare, quadratische und Exponentialfunktionen) sowie mit den Grundbegriffen der Geometrie.

Kursdaten

Kalenderwoche 33: Dienstag, 18:35 bis 20:15 Uhr
Kalenderwochen 34 und 35: Dienstag, 18:35 bis 21:10 Uhr

Kursort

Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten der Kantonsschule Frauenfeld statt. Sobald die Räume bekannt sind, werden sie unter Aktuell publiziert.

Kurskosten

CHF 240.00 (exklusive Lehrmittel), spätester Zahlungstermin: 1. Juni, Postkonto 85-7846-8

Lehrmittel

Malle, Woschitz, Koth, Salzger: Mathematik verstehen 5. ÖBV. ISBN 978-3-209-08450-7
Das Lehrmittel wird auch im Passerellenkurs benötigt. Die Lehrmittelliste für den Passerellenkurs wird jeweils Ende Juni publiziert. Neueintretende Studierende erhalten zu diesem Zeitpunkt eine visierte Liste, mit welcher die Bestellung von Lehrmitteln zu günstigeren Konditionen möglich ist.

Das Lehrmittel ist in Schweizer Buchhandlungen in der Regel nicht auf Lager. Es sollte daher unbedingt frühzeitig bestellt werden.

Anmeldung

Anmelden kann sich, wer auch den Passerellenkurs besucht. Der Vorkurs wird nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt. Anmeldeschluss ist am 1. Mai. Falls freie Plätze vorhanden sind, werden Anmeldungen bis 1. Juni entgegengenommen.