Maturitätsausbildung  /  Maturitätsprofile

Durch die Wahl eines Profils wird der Ausbildungsgang bestimmt. Jedes Profil beinhaltet von allen Studierenden zu besuchende Grundlagenfächer, ein profilbestimmendes Schwerpunktfach sowie ein Ergänzungsfach. Doppelwahlen sind nicht möglich (wer z. B. Biologie und Chemie im Schwerpunktfach wählt, kann weder Biologie noch Chemie im Ergänzungsfach wählen).
Alle Profile führen zu einer schweizerisch anerkannten Maturität mit der Möglichkeit zu einem prüfungsfreien Übertritt an alle schweizerischen Universitäten und Hochschulen.

Grundlagenfächer

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Geschichte
  • Geographie
  • Bildnerisches Gestalten
  • Wirtschaft und Recht
  • Informatik (für Klassen mit Ausbildungsbeginn ab Frühlingssemester 2020)

Schwerpunktfach (eines wird gewählt)

  • Latein (Profil 1)
  • Italienisch (Profil 2)
  • Physik und Anwendungen der Mathematik (Profil 3)
  • Biologie und Chemie (Profil 4)
  • Wirtschaft und Recht (Profil 5)

Ergänzungsfach (eines wird gewählt, Doppelwahlen nicht möglich)

  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Anwendungen der Mathematik
  • Geschichte
  • Geografie